Touren >>>

Übersicht
Anzahl Kategorien: 5
folder.png Heimatkunde-Tracks
Dateien: 8

In den Jahren 2008 bis 2012 habe ich unter dem Titel "Heimatkunde" zum Mitbiken eingeladen. Die insgesamt 9 Touren haben damals viel Zuspruch gefunden und sich mittlerweile zu Klassikern in der Region entwickelt. Obwohl die Tracks mittlerweile schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, sind sie meines Wissens nach immer noch aktuell und vor allem, sie lohnen nach wie vor ein Nachfahren.

folder.png Touren
Unterkategorien: 3
Dateien: 29

Tracks in und außerhalb der Region, die wir gemeinsam gefahren sind. Für alle gibt es i.d.R. einen ausführlichen Bericht mit Bildern und weiteren Infos.

folder.png Baukaesten
Dateien: 3

Hier sind Track-Baukästen gelistet, aus denen selbst Touren zusammengestellt werden können.

folder.png Veranstaltungen
Dateien: 2

Tracks zu Veranstaltungen ab 2017 (z.B. CTFs, Tourtochten oder Randonees). Nähere Einzelheiten zu Veranstaltungen findet ihr auch auf meiner Info-Seite MTB-Veranstaltungen.

Übrigens, allgemeine Infos zum Thema "Tracks nachfahren" sind unter "GPS & Co." zu finden.

folder.png followReigi
Unterkategorien: 2
Dateien: 15

Tracks meiner "Alltags-Touren"

Immer dasselbe zu fahren ist langweilig. Deshalb möchte ich in dieser Kategorie Tracks meiner meistens alleine gefahrenen "Alltags-Touren" und einige der ehemaligen Regiontracks zum  Download und Nachfahren anbieten. 

Dabei möchte ich nicht den großen Aufwand für Probe- und Optimierungsfahrten wie bei den Tracks der anderen Kategorien betreiben. Damit dürfte klar sein, dass eure Ansprüche nicht ganz so hoch sein sollten, wie an die Tracks der anderen Kategorien. Er wird auch häufiger mal nicht "crossfree" sein, also doppelt befahrene Streckenteile oder Kreuzungen enthalten und auch mal über nicht ganz so interessante Streckenabschnitte führen.
Aber sie sind immer noch besser als von automatischen Routern erstellte Tracks. Ich habe mittlerweile einige Router-Apps und -Programme getestet und keines hat mich mit seinen Routingvorschlägen auch nur ansatzweise überzeugt. Sie produzieren zwar Routen um von A nach B zu gelangen, aber die sind vollkommen ohne Reiz. Nach 20 Jahren und ca. 100.000 MTB-Kilometern kenne ich die allermeisten der schönen Trails unsere Heimat-Region und auch einiger umliegenden Regionen inzwischen sehr gut und weiß, sie zu kombinieren. So könnt ihr sicher sein, Tracks zu bekommen, die das Nachfahren lohnen.

Fast immer bekommt ihr ein paar Sätze zur Art des Tracks dazu, Kilometer und Höhenmeter sowie die empfohlene Fahrtrichtung und einen Link zu einer Karte. Manchmal auch wie bei den anderen Tracks einen Link zu einem Bericht (meistens mit Bildern) und ab und zu auch einen Vorschlag für einen Parkplatz falls ihr mit dem Auto zum Trackbeginn fahren wollt.