Direkt hinter der Grenze bei Gangelt locken die Parkstadt-Routen. Parkstadt-Routen? Noch nie gehört? Das ist die offizielle Bezeichnung bei MOZL (Mountainbike Ontwikkeling Zuid Limburg). Inoffiziell kursieren andere Bezeichnung. Manche nennen sie "1 bis 4", andere "Brunssum", wieder andere "Brunssumerroute". Egal wie man die Routen nennt, es lohnt sich IMMER, die unter die Stollenreifen zun nehmen.
Sie wurden ursprünglich erstellt von Mitgliedern des Mountainbikeclubs Discovery und werden auch weiterhin von ihnen unterhalten und gepflegt. So konnten wir gestern auf unserer Tour feststellen, dass ein Trail durch Waldarbeiten komplett verlorengegangen war, aber direkt wieder durch einen sehr spaßigen und flowigen Anliegertrail ersetzt wurde. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die fleißigen Helfer. 
Holger hat die Highlights unserer Tour in Worten, Bildern und ein paar Video-Clips in seiner ihm eigenen lustigen Art festgehalten:
 … Jungs ich hab alles versucht aber egal welchen Filter ich bei der GoPro aktiviert habe 😱 … wir müssen es einfach akzeptieren … wir sehen nicht mehr aus wie U45 😂 … schön die Brunssumer gerockt … aber irgendwas hat heute gefehlt 😢 … Brunsummer ohne den Treiber ist nicht Brunsummer … schön wars trotzdem … gelungener Start ins Wochenende 😁🚀
Zur Erklärung: Der "Treiber" heisst Frank. Er wohnt in Saeffelen und somit in der Nähe zu den Parkstadt-Routen. Die zählen also zu seinem Heimatrevier und entsprechend oft fährt er dort. 
Die aktuellen GPX-Tracks zu den insgesamt 4 Parkstadt-Routen könnt ihr direkt auf der MOZL-Webseite runterladen. Die 4 Routen grenzen immer aneinander und so könnt ihr diese, wenn ihr möchtet, zu insgesamt 72 Kilometern Länge addieren. Wir sind gestern auf deutscher Seite in Gangelt gestartet und über einige schöne Trails durch den Heringsbos zum Beginn der "Parkstadt: Rode Beek route" gefahren (Frank und einige andere nennen sie auch nach dem Zeitpunkt der Entstehung "Runde 3"). Dann haben wir uns entschieden, weiter der "Parkstadt: Brunssumerheide Route" (Frank & Co. "Runde 1") zu folgen. An der Abzweigung ("splitsing") zur "Parkstadt: Strijthagen Route" (Frank & Co. "Runde 2") haben wir uns dann getrennt. Holger und Uwe wollten sich noch die "Strijthagen Route" mit den tollen Trails rund um die Skihalle "Snowworld" geben und ich bin auf der "Brunssumerheide Route" geblieben. Die Routen sind übrigens komplett ausgeschildert. Insofern seid ihr nicht unbedingt auf Navi & Co. angewiesen. Auf der MOZL-Seite wird übrigens auch der Download der kompletten 72 Kilometer langen Gesamtroute unter dem Namen "PARKSTAD: LANDGRAAF COMBINATIETRAJECT" angeboten.
Holgers Bilder  und Video Clips zu unserer gestrigen Tour könnt ihr jetzt ansehen. Seinen komplette Facebook-Post inklusive Kommentaren können sich Mitglieder der Gruppe "MTB-Heinsberg Forum" mit diesem Link ansehen. Die Gruppe ist öffentlich. Jeder kann gerne beitreten, sofern noch nicht geschehen.