MoLuebke Seb

Wegen der derzeitigen Coronapandemie sollen und wollen wir ja unsere Kontakte auf einem Mindestmaß halten. Das hat leider auch zur Folge, dass wir keine gemeinsame Fahrten mehr durchführen können. Um dann trotzdem unser MTB-Heinsberg-Gemeinschaftsgefühl nicht ganz bis auf 0 zurückzufahren, haben wir uns etwas einfallen lassen.
Wir haben es mal mit einer "Punktejagd" versucht. Wie funktioniert das?

1. Jede Veranstaltung dieser Art hat einen sogenannten "Koordinator".
2. Idealerweise ist die max. Anzahl der Teilnehmer kurzfristig erreicht. Sobald das der Fall ist, einigen sich die Teilnehmer auf Zweierteams (also in diesem 1. Versuch auf 5 Zweierteams).
3. Der Koordinator erstellt ein Segment auf einer Karte. Dieses Segment kann z.B. ein Umkreis um einen Ort oder auch ein beliebiger Ausschnitt sein. Der Startort, der gleichzeitig auch wieder der Zielort ist, muss natürlich Teil des Segments sein. Diesen Kartenauschnitt veröffentlicht er.
4. Jedes Zweierteams einigt sich untereinander auf 1 (!) Punkt, der auf der Tour angefahren werden muss. Dieser bleibt bis zum Start-Zeitpunkt eine Team-Geheimnis.
5. Und jetzt wird es spannend! Am Start teilt jedes Zweiterteam den anderen 4 Zweierteams ihren jeweiligen Punkt. Diese werden auf dem Kartenausdruck markiert/vermerkt.
6. Die Mitglieder des Zweierteams beraten sich über eine mögliche Runde, um die 5 Punkte miteinander zu verbinden und machen sich danach auf den Weg. Dabei gelten folgende Beschränkungen:
• die Ränder des Kartenausschnitts dürfen bei der Route nur unwesentlich überschritten werden
• es ist maximal eine Weggkreuzung oder doppelt befahrener Weg möglich. Idealerweise ist der Track crossfree.
• die Runde muss wieder am Start enden (damit ein Rundkurs entsteht)
Das Ziel ist es, einen Track zu erstellen, der sowohl den Erstellern selber als auch potentiellen Nachfahrern möglichst viel Spaß macht.

Die erste Punktejagd fand am Sonntag, 29.11.2020 statt. Start war auf dem Parkplatz vor dem Restaurant "Tante Lucie" in Wassenberg. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Holger hat das so auf Facebook zusammengefasst:

Punktejagd ... was macht man nicht alles für ein bissel Spass in dieser Zeit wo maximal zwei von uns gemeinsam die Trails rocken dürfen ... wir denken uns bekloppte Dinge aus ... Punktejagd stand auf dem Programm ... und der Plan ist voll aufgegangen ... sowohl vor als auch hinter den Kulissen ... selten so viel in der Planungsphase gelacht ... aber das würde hier zu weit führen ... Fazit MEGA ... ich glaube es sind vier coole Runden zusammen gekommen ... es wurde viel gelacht ... wie immer viel dummes Zeug geschwatzt ... und ordentlich Kilometer geschrubbt ... Sieger gibt es viele ... Verlierer keine ... mehr davon !!!  ... Danke für diese coole Woche (incl. Vorbereitung ?)

Und Uwe hat es auch nochmal auf den Punkt gebracht

Also ich hab auch nur Gewinner gesehen heute, so kann man mit den aktuellen Einschränkungen sehr gut leben, finde ich.
Man muss auch mal neue Wege gehen, auch wenn es von der Idee bis auf den Trail eine ganze Menge Arbeit ist. Allerdings habe ich auch selten eine Woche vor der Tour so genossen wie diese. Zugegeben, ich hatte nicht mehr viel Arbeit, Reigi hat fast die ganze Organisation übernommen. Umso mehr konnte ich genießen, was hinter den Kulissen abgeht. Höhepunkt dabei war dann der gestrige Tag, eigentlich war alles klar, trotzdem gab es immer weitere Fragen und Problemchen.
Ab und an haben wir den Reigi damit sicher an dem Rand zum Wahnsinn getrieben?. Aber der ist ja aus den letzten Jahren einiges gewohnt, so konnten wir uns heute morgen ganz dem Biken und den damit verbundenen Aufgaben widmen.
Zu den Aufgaben hatte sich mein Teamplayer Holger schon einige Gedanken im Vorfeld gemacht, hatten wir also nur noch die „Kür“ heute vor uns ? Ich fand es sehr schön.

Ich bin mit Sebastian gefahren. Die Tour-Geschichte habe ich diesmal in einem Video festgehalten:

 

Die Tracks und die 5 Punkte könnt ihr euch auf einer interaktiven Karte ansehen. Mit einem Klick auf das Ebenen-Symbol links (sieht aus wie eine geschichtete Tonne) öffnet sich ein kleines Untermenü. Mit dem Klick auf das "Auge" könnt ihr das Segment + Punkte sowie die Tracks ein- und ausblenden.

Die 4 Tracks der Zweierteams könnt ihr euch hier runterladen. Eine besondere Herausforderung war die Erfüllung einer der Bedingungen (siehe Punkt 6 weiter oben), nämlich den Track crossfree, bzw. nur mit max. einer Kreuzung zu gestalten. Aus Erfahrung weiß ich, das das schon am PC zu Hause schwierig ist. Aber unterwegs nur mit Hilfe einer kleinen Karte auf dem Navi oder Smartphone ist das schon hohe Navigationsschule. Ehe ihr euch jetzt ans Nachfahren macht, solltet ihr euch den Track vorher mal angucken. "Crossfree" ist auch schonmal etwas weniger gut gelungen. Aber vielleicht schafft ihr das im Nachhinein. Wir haben uns übrigens entschieden, die Tracks nicht nachzubearbeiten. Alle Verfahrer sind dringeblieben und auch mal ein kleines Stückchen querwaldein ist enthalten.? 

------------------------------------------
Downloads:
Erstelldatum: Mittwoch, 02. Dezember 2020 10:53
Länge in km: 29
Höhenmeter ca.: 215
empfohlene Fahrtrichtung: egal
Downloads: 283

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12   Parken 20x150 12 Komoot Warnung 20x150 12

------------------------------------------
Erstelldatum: Mittwoch, 02. Dezember 2020 11:13
Länge in km: 38
Höhenmeter ca.: 270
empfohlene Fahrtrichtung: egal
Downloads: 263

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12   Parken 20x150 12 Komoot Warnung 20x150 12

------------------------------------------
Erstelldatum: Mittwoch, 02. Dezember 2020 11:16
Länge in km: 41
Höhenmeter ca.: 345
empfohlene Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
Downloads: 243

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12   Parken 20x150 12 Komoot Warnung 20x150 12

------------------------------------------
Erstelldatum: Mittwoch, 02. Dezember 2020 11:20
Länge in km: 46
Höhenmeter ca.: 485
empfohlene Fahrtrichtung: egal
Downloads: 260

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12   Parken 20x150 12 Komoot Warnung 20x150 12

 

 

Kommentare powered by CComment