2020 07 04 Graf Trails 34

Schon seit mehreren Jahren hörte ich immer wieder mal die Empfehlung, in Grafenberg, direkt am Rand von Düsseldorf zu biken. Voriges Jahr waren wir dann dort in kleiner Gruppe erstmals unterwegs (Saisoneröffnung 2019 "Düsseldorf - Grafenberger Wald") und ich war sofort begeistert von der Gegend.

Links und rechts lugten immer wieder vielsprechend aussehende Trails aus dem Gebüsch. Das musste doch nochmal erkundet werden. Auf meiner Festplatte schlummerte noch ein etwas längerer Track. Den bin ich dann vor ein paar Wochen gefahren (Rund um Grafenberg) und habe ihn danach zum Nachfahren hier angeboten. Alle, die das taten waren danach ebenfalls so begeistert von der Gegend wie ich. Viele hatten aber auch die gleiche Erfahrung wie ich gemacht. Links und rechts die schmalen Wege und das Ganze garniert mit auch schon einmal etwas längeren und/oder steilen Steigungen. Das schrie förmlich danach, weiter erkundet und zu einer schönen Trailrunde zusammengestellt zu werden. Es folgten diverse Erkundungen, Umplanungen, wiederholtes Ausprobieren und wieder Umplanungen. Entstanden ist ein Track, der sicherlich nicht anfängergeeignet ist. Eigentlich haben alle Trails S0 oder S1-Niveau. Ein paar wenige Stellen auch S2 (www.singletrail-skala.de). Wenn man möchte, kann man seine Fahrkünste sogar an Passagen probieren, die ich als S3 bezeichnen würde. Die habe ich aber nicht in den Track eingebaut, habe die aber als Wegpunkt, bzw im Screenshot im Downloadpaket gekennzeichnet.

Den finalen Track sind Sebastian, Wilfried und ich dann gestern gefahren. Aufgrund der Nachfrage im Vorfeld hatte ich damit gerechnet, dass die Gruppe eigentlich zu groß werden würde und bereits in Erwägung gezogen, zeitversetzt mit 2 Gruppen zu starten. Es folgte aber Absage auf Absage aus den unterschiedlichsten Gründen. Zuletzt blieben 3 Biker übrig, die mich begleiten wollten. Ein Stock zerdepperte aber nach nur wenigen Kilometern Bernd's Schaltwerk und er musste abbrechen. Wir drei übriggebliebenen hatten aber jede Menge Spaß und am Ende "etwas Pudding in den Beinen". Mit raufschieben zu den Jumps in der Rinne und einem Verfahrer sind wir insgesamt auf über 1.000 Höhenmeter gekommen. Wie drückte Sebastian das aus: "Die Tiefenmeter haben wir uns sauer verdient". Teilweise sogar so sauer, dass die Biobiker Sebastian und Wilfried zu steile Passagen schieben mussten.

Besonders warnen möchte ich euch vor einem querliegenden Baum auf dem Trail der an der Friedhofsecke startet. Ihr kommt mit ordentlicher Geschwindigkeit den Trail runter, der Baum liegt knapp hinter einer Kurve und ist als Drop fahrbar. Wilfried schildert in der Facebook-Gruppe wie es ihm ergangen ist:

 

Ich weiß selber, das die Situation grenzwertig war. Reinhard hatte mich mehr als ausreichend drauf hingewiesen.
Als ich dann drauf zu fuhr, gingen mir so viele Wahrnehmungen und Gedanken durch den Kopf. Was, wie macht's Reinhard vor mir, wo ist meine Linie, wie mein Tempo, wie ist der Untergrund wo ich lande, wie hart meine Landung, und noch mindestens 100 andere Punkte im Kopf eines Newbies.
Nicht mal dabei war die Beachtung einer erwähnten Umfahrung ... zu spät zum Bremsen, also durch.
Und das wäre mir nie so gelungen, wenn ich mich bei den Mitfahrern nicht die ganze Zeit, so gut und sicher aufgehoben gefühlt hätte.

Den Track könnt ihr euch diesmal als zip-Datei runterladen. Also zuerst bitte entpacken.

------------------------------------------
Downloads:
Erstelldatum: Sonntag, 05. Juli 2020 15:37
Länge in km: 36
Höhenmeter ca.: 750
empfohlene Fahrtrichtung: gegen Uhrzeigersinn
Downloads: 476

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12   Parken 20x150 12(Parkmöglichkeit rechts und links unter der Autobahnbrücke A44 Abfahrt 33 "Ratingen Schwarzbach". Für das Navi "Mauerweg 3, Ratingen" eingeben.)

Diesmal als .zip-Datei. Bitte Datei zuerst entpacken. Enthalten sind:

  • Gesamttrack im gpx-Format
  • Track Teil 1 im gpx-Format 
  • Track Teil 2 im gpx-Format
  • Wegpunkte als gpx-Datei

Wegpunkte mit Hinweisen lt. Screenshot. Die könnt ihr euch beim Nachfahren anzeigen lassen und seid so informiert, was euch erwartet.. 

  • Screenshot als jpg mit Wegpunkten im Klartext

Schnippel Track 20x150 12   Komoot Warnung 20x150 12

Ich finde, die Fotos bringen ganz gut rüber, was ihr erwarten dürft (beim Klick auf ein Foto öffnet sich eine größere Ansicht).

 

Kommentare powered by CComment