2018 05 12 NPHK Nord 01

Ich hatte vor kurzem ja schon meine Begeisterung über die seit kurzem neu ausgeschilderten Trails im Nationalpark "Hoge Kempen" (bei Maasmechelen/Belgien) geäussert. Heute hatte ich Gelegenheit, einige MTB-Freunde selbst urteilen zu lassen. Ich hatte den Eindruck, dass alle davon überrascht waren, welche tollen Trails da quasi vor ihrer Haustür ausgeschildert wurden.


Es gibt verschieden lange Routen. Die kann man einzeln nachfahren, sie zu einer längeren kombinieren oder so wie ich als best-of-Routen individuell zusammenstellen. Heute sind wir zu siebt meine "Nationalpark Hoge Kempen - Nord" gefahren (43 km, 500 Höhenmeter). Wieder am Start angekommen hatten Joe, Frank und ich noch Lust "ganz gemütlich" ein Stündchen weiter auf Trailjagd zu gehen. So haben wir dann auch noch die Hälfte der Route "Nationalpark Hoge Kempen - Süd" geschafft. Update 20.5.2018: Heute sind wir den kompletten "Nationalpark Hoge Kempen - Süd" gefahren. Den Bericht dazu inkl. des Track-Downloads gibt es unter diesem Link.

"Geschafft" ist glaube ich ein gutes Stichwort. Meine beiden Begleiter waren ja am Donnerstag schon bei "Les Cimes de Waimes" in den Ardennen unterwegs. Ich hatte am Ziel den Eindruck, dass eventuell noch übrige Körner heute von beiden restlos verbraten worden sind.

Die "offiziellen" Einzel-Tracks könnt ihr hier runterladen.  Meine "Nationalpark Hoge Kempen - Nord" habe ich auf GPSies hochgeladen. Ich wünsche euch beim Nachfahren mindestens genausoviel Spaß wie wir ihn heute hatten. Übrigens, die einzelnen Runden sind sehr gut ausgeschildert, ein GPS-Guiding braucht ihr nicht unbedingt, es schadet aber auch nicht.

Um sich die Reaktionen auf Facebook anzusehen, müsst ihr bei Facebook angemeldet sein (um zusätzlich posten und kommentieren zu können, ist eine Mitgliedschaft in der Gruppe "MTB-Heinsberg - gemeinsam biken" erforderlich. Die Gruppe ist öffentlich. Jeder kann beitreten).

Die Fotos (beim Klick auf ein Foto öffnet sich eine größere Ansicht).