Ein neuer Regiontrack? Schön! Aber "Rund um Linnich"? Linnich, das kennt man doch nur davon, dass man durch diesen Ort fährt, wenn man dem Rur-Ufer-Weg folgt. Und da soll ein neuer Regiontrack möglich sein? So wie viele von euch habe ich bisher auch immer gedacht. Trotzdem habe ich es versucht und ich finde, der Track ist mir ganz gut gelungen.

Begleitet auf der Jungfern-Befahrung haben mich diesmal nicht die üblichen Verdächtigen, sondern eine Gruppe, die ziemlich ungewöhnlich war. Da wäre einmal Guido, ein Freund und Mitbiker aus vergangenen Tagen, dem unser sonntägliches Frühaufstehen viel zu früh ist, der aber heute Urlaub hatte. Dazu kam Uwe aus der Mönchengladbacher Ecke, dem mein Last-Minute-Biking Termin heute zeitlich sehr gelegen kam und der jetzt endlich mal die Gelegenheit nutzen wollte, mal mit mir zu fahren. Janine hatte vorgestern eine MTB-News-Unterhaltung mit mir angefangen, weil sie MTB-Neuling ist und wissen wollte, wie sie sich denn jetzt MTB-mäßig weiterentwickeln soll. So konnte ich die Gelegenheit nutzen, ihr ihre erste Geländeerfahrung zu vermitteln. Und schließlich gesellte sich glücklicherweise mein alter Freund Wilfried dazu, sodass die ganze Unterhaltung während und nach der Tour nicht nur auf meinen Schultern ruhen musste. 

Die Geschichte der Tour erzähle ich euch mit den Bildunterschriften (mit den Pfeilen blättert ihr zum nächsten Bild. Oder ihr klickt 1x auf das Bild und schaut euch die Bilder im Popup an).

 

 

Thomas ist die Tour einen Tag später alleine nachgefahren. Er hat noch ein paar Bilder und ein Video mitgebracht:

Das Fazit ist schnell gezogen. Wilfried's Lieblingsspruch (auch um etwaige jüngere Mitbiker zu ärgern) ist ja: "Reinhard, wolltest DU noch mal arbeiten?" Nein, will ich nicht! Ich bin froh, solche Touren wie heute ohne terminlichen Zwang an einem Freitagmorgen bei schönstem Sonnenschein und netten Mitbikern genießen zu können. Danke an alle für den schönen Morgen und viel Spaß beim Nachfahren.

Update 8.4.2018: Bin heute den Track nochmal nachgefahren. Er ist immer noch aktuell und macht immer noch Spaß.
Den Track könnt ihr euch hier runterladen:

Downloads:
Informationen
Erstelldatum Sonntag, 08. April 2018 00:00
Länge in km 22
Höhenmeter ca. 150
empfohlene Fahrtrichtung gegen Uhrzeigersinn
Downloads 1.394

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12      

Der Track ist nicht crossfree, weil er ein kleines Schleifchen hat. Wer keine Serpentinen fahren üben möchte, lässt das Schleifchen einfach aus.

 

Kommentare powered by CComment