Admin: Markus hat die Darstellung der "Nideggener Trailjagd Teil 1" anscheinend so gut gefallen, dass er die Dokumentation unserer Tour am Sonntag auf die Spitze getrieben hat. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß wie ich beim Lesen (und natürlich auch am Biken mit Markus und Johannes)

06:30 Markus steht auf – Reinhard schläft – Johannes ist müde von der Nachtschicht

07:00 Markus frühstückt – Reinhard steht auf – Johannes ist müde von der Nachtschicht

07:35 Markus fährt in Brachelen los – Reinhard frühstückt – Johannes ist müde von der Nachtschicht

07:43 Markus steht in Horst an der Bahnschranke

07:44 Eine dicke Frau steigt aus

07:46 Markus fährt weiter Richtung Dremmen

07:54 Treffen bei Reinhard

07:55 Markus sagt Reinhard, dass Johannes auch mitfahren möchte

07:56 Reinhard überlegt welcher Johannes heute wohl mitfahren will

07:57 Reinhard beschließt dass es nicht Joe ist, da dieser heute in Einruhr starten will (Inkognito als der Johannes, der mit uns fahren will)

07:58 Reinhard präsentiert stolz seine neue, absenkbare Sattelstütze

07:59 Reinhard macht erst einmal seine neue, absenkbare Sattelstütze etwas tiefer

08:00 Abfahrt Talblick 19

08:10 Durchquerung der ersten Wiese – Resultat: Wir sehen bereits aus wie Sau...

08:43 Wir erblicken Johannes am Treffpunkt

08:44 Johannes: „Morgen Männer!“ – Reinhard: „Morgen Johannes! Boar, bist Du dick geworden!!!“ ->

          Johannes beschließt daraufhin, die Kommunikation auf Markus zu beschränken...

08:45 Johannes fragt Markus ein wenig schelmisch, was er heute noch alles vorhätte, da er ja eine

          Satteltasche UND einen Rucksack dabei hätte

08:47 Wir fahren los

08:53 Johannes´ kompletter Schalthebel fällt vom Lenker

08:56 Markus repariert den Schalthebel mit einer Cleatschraube und Werkzeug aus seiner Satteltasche...

08:58 Johannes ist froh, dass Markus so viel Zeug dabei hat und geht erst einmal pinkeln

08:59 Wir fahren wieder

09:03 Johannes jammert wie dick er geworden ist und das Reinhard ja eigentlich doch recht hat

09:13 Johannes isst seinen ersten Müsliriegel

09:47 Johannes isst seinen zweiten Müsliriegel

09:54 Waldtrails mit teilweise knietiefen Pfützen

10:04 Johannes referiert darüber, dass man nie die erste Einfahrt in einen Trail nehmen darf

10:06 Reinhard denkt an die Traileinfahrt in Übach (Vor dem Mülleimer einfach ins Gebüsch fahren...)

10:12 Kurzer Stopp mitten im Wald – Johannes geht erst einmal pinkeln

10:13 Reinhard hat doch Whatsapp!

10:24 Pause am Ausguck

10:25 Johannes überlegt, welche Zeit Joe wohl gerade in Einruhr für ihn fährt

10:26 Johannes lacht sich kaputt, dass Joe gerade unter „holländischer Flagge“ fährt

10:30 Gruppenfoto

 

10:34 Es geht wieder los

10:36 Johannes versucht verzweifelt zu jedem Rind 25m Sicherheitsabstand zu halten – Reinhard lacht ihn aus und erinnert an ein Foto das er dort mal gemacht hat  

10:37 Beide erzählen wie das damals mit dem Rind war...

10:43 Johannes kramt in seiner Trikottasche – Resultat: Er zaubert ein „Früchtchen“ hervor

10:44 Johannes referiert über das „Früchtchen“ und zieht Vergleiche zu seinem Job im ‚Abwasserbereich‘

          und erklärt dass es gar nicht sooo ekelhaft ist

10:45 Markus überlegt, wie es wohl auf einer Tour mit Johannes „Cocolores“ UND Markus „de Lang“ wäre...

10:47 Das „Früchtchen“ ist leer

10:48 Johannes bekommt einen Energieschub und prescht vor

10:49 Reinhard ruft Johannes zurück, da dieser falsch gefahren ist

10:57 Asphaltschrubben

11:05 Reinhard und Johannes diskutieren darüber „wat et für ne Scheiße is, wenn de sone Terrasse

          komplett selber machen wills“

11:10 Johannes scheißt ein Kind auf Holländisch zusammen

11:12 Immer noch Asphaltschrubben

11:15 Johannes verabschiedet sich nach Hause – Er muss pinkeln und hat Hunger...

11:16 Reinhard und Markus fahren wieder alleine

11:26 Keine besonderen Vorkommnisse

11:36 Reinhard will Markus die Baustelle, der zukünftigen Verlängerung der A46 zeigen – Markus erdet sich

          fast selber, weil er einen Zwei-Zentner-Stein im hohen Gras übersieht

11:38 Reinhard und Markus durchfahren ein Kamillenblumenfeld

11:39 Markus referiert darüber, wie er als Kind in der Schule Kamillenblumen sammeln musste und deshalb

          bis heute keinen Kamillentee riechen kann

11:41 Markus will Reinhard überreden, noch eben schnell auf die Ratheimer Halde zu fahren

          – Keine Reaktion.

11:43 Reinhard und Markus sehen einen Mann, der mit seinem Rasentrimmer Gras klaut

11:44 Reinhard und Markus diskutieren darüber, was der Mann mit dem Gras wohl vorhat

11:47 Reinhard und Markus diskutieren jetzt über Lowboards

11:49 Reinhard und Markus sehen ein Paar Bikehandschuhe auf der Strasse liegen

11:50 Reinhard und Markus diskutieren jetzt über Bikehandschuhe

11:52 Reinhard und Markus sind sich einig, dass es gut wäre, wenn man ein Lowboard mit einem Extrafach

          für Bikehandschuhe hätte

11:55 Reinhard verabschiedet sich nach Hause

11:56 Markus fährt alleine wieder Richtung Brachelen

11:59 Markus sieht eine dicke Frau, die Stachelbeeren klaut

12:00 Markus überlegt, was die dicke Frau mit den Stachelbeeren wohl vorhat

12:01 Markus beschließt, dass die dicke Frau wohl einen Stachelbeerenkuchen mit viel Sahne backen wird

12:02 Die Schranke ist dieses Mal offen

12:07 Markus hat im Wald zwischen Himmerich und Brachelen so viele Insekten verschluckt, dass er

          stattdessen auch ein Stück Stachelbeerkuchen hätte essen können

12:12 Markus ist wieder Brachelen

12:20 Duschen und Zeckenkontrolle – Kein Befund!

12:45 Die Nachbereitung der Tour beginnt...

Tagesleistung: 72,4km / 387hm

Admin: so weit Markus' Protokoll. Vielleicht schaffen wir es auch noch, die Bilder der GoPro von Markus online zu stellen. Er hat die nämlich auf seinem neuen NAS. Ich bekomme es nur nicht hin, die "am Stück" runterzuladen. Mal sehen! UPDATE: Jetzt haben wir es hinbekommen! Die Bilder der GoPro: 

Wundert euch aber nicht über die Perspektive. Sein Hinterreifen ist auf jedem Bild zu sehen, weil er euch zeigen wollte, dass sein Geld für einen neuen Hinterreifen gereicht hat. Falls ihr nicht mehr wisst, was mit dem alten passiert ist, lest mal die Nideggener Trailjagd Teil 1.

 

Kommentare powered by CComment