Bei unserer Tour "Blühen  die Hasenglöckchen schon?" vor 14 Tagen hatte ich festgestellt, dass am Fuß der Halde einiges im Wald passiert war. Das Chaos habe ich mir heute mal näher angesehen und für euch zur Info mitgebracht. Was mir Hoffnung macht, sind zwei Feststellungen. Den Wald hat man eher ausgedünnt als komplett gefällt und ein Großteil der Pfade ist trotz Holz-Chaos rechts und links nach wie vor fahrbar. Die Zukunft wird zeigen, ob es auch den bisher verschonten Bäumen an den Kragen geht oder nicht. Warten wir es ab.

Kommentare powered by CComment