Puth 08.10.2006 09-02-47In den Niederlanden und in Belgien gibt es sehr viel öfter sogenannte CTFs (CrossCountryTouren) als bei uns in Deutschland. In den Niederlanden heissen sie "Toertochten" und in Belgien "Randonees".
Darunter versteht man eine Veranstaltung, bei der sich (vor allem) Mountainbiker treffen. Der Organisator (meist ein Verein) hat zu einem bestimmten Termin (meist verschieden lange) Strecken ausgeschildert und stellt die Verpflegung unterwegs zur Verfügung. Oft wird nach der Fahrt auch nochmals eine kleine Verpflegung oder/und Gelegenheit, das Bike zu säubern oder/und Duschgelegenheit angeboten. Für das ganze Paket ist meist eine Gebühr in Höhe von 3€ bis 5€ zu zahlen.

 

Puth 08.10.2006 08-42-46Bei diesen Gelegenheiten habe ich schon erlebt, dass sich bis zu 1.000 Biker getroffen haben. Davon merkt man auf der Strecke aber meist nicht viel, weil nicht auf einmal, sondern in einem bestimmten Zeitrahmen gestartet wird. Ausserdem ist das Leistungsvermögen sehr unterschiedlich. Jeder kann sein eigenes Tempo fahren.

Und an so einer Toertocht und zwar in Puth, das liegt bei Sittard/Geleen haben wir, Markus, Thomas und ich heute teilgenommen.

Puth 08.10.2006 09-15-04Im vorigen Jahr hatte es bei dieser Tour in Strömen geregnet und es war die reinste Schlammschlacht. Er war so naß, dass sogar mein GPS-Gerät "abgesoffen" ist. Dieses Jahr wurden wir dafür mit feinstem Spätsommer-Wetter belohnt.

Die Strecke selbst bestand im Anfangs- und Endteil aus vielen Waldtrails. Dazwischen ging es meist über Schotterwege über die "Hellingen" (Hügel) des limburgischen Hügellands. Es war ein ständiges Auf und Ab, wie man am Streckenprofil sehen kann. Interessant waren die vielen Hohlwege, in denen sich sogar manchmal schöne Trails versteckten.Puth 08.10.2006 09-33-42

Alles in allem eine sehr schöne Mischung. Es war die zweite Tour im Gelände nach meinem Unfall und letztendlich war ich sehr zufrieden damit, wie gut es schon wieder läuft.

 

 

 

Und so sieht die Tour bei Google Earth aus!

GPS-Daten zum Download bei GPSies.