Johannes und Joe sind heute bei der CTF in Beek/NL gestartet. Johannes berichtet:

Die CTF Saison ist eröffnet .

Nach dem Mega Donnerstag in der Schlucht mit Uwe und Joe hatten wir uns zu dritt für die CTF in Beek verabredet. Leider konnte Uwe nicht und meine Anfrage im internen Forum hatte auch leider keiner positiv beantwortet. So bin ich mit Joe alleine über geblieben. Die Woche hatte ich ein wenig gekränkelt, aber Beek ist immer eine Reise wert und so verabredeten wir uns für 8 Uhr am Start. Und ich hätte mir es nicht träumen lassen, dass es so geil wird. Vom Start weg fuhren wir entspannt die Anfahrt über die MTB Route Windraak Richtung Valkenburg. Diese  CTF würde ich als eine der schönsten in unserer Gegend beschreiben.  Ab Valkenburg ging es über wunderschöne Trails mit einigen Höhenmetern voran. Highlight war organisatorisch gesehen  ein 3 km langer Trail, der von einem Guide begleitet wurde. Er gab  mir noch Tipps zum Thema Fahrtechnik. Nachdem wir Valkenburg durch die Stadt überquert hatten, ging es über einige Wiesen und  Feldwege zurück Richtung Beek. 10 km vor dem Ziel  wurden wir von einem jungen wilden Burschen geschluckt, worauf Joe das Rennfieber packte. Er musste da nochmal eine Belastungsspitze setzen.

 

Der hat bestimmt jetzt Nackenschmerzen von ständigen Umdrehen, ob Joe noch da ist. Ich ließ es natürlich gemütlich ausrollen.

Erschöpft, aber wohlbehalten trafen wir nach 3 h 900 hm und 52 km auf dem Parkplatz in Beek ein. Also jeder der heute nicht mit war, hat echt was verpasst. Eine CTF kann man ja auch als Tour gemütlich fahren. Super Wetter, super Strecke und top organisiert.