Um 7:00IMG 0632 Uhr ging es in Overhetfeld los. Ich war dann um 7:30 in Beek und war - oh Wunder - einer der ersten auf dem Parkplatz. Aber wo war Johannes, kurzer Anruf und Entwarnung, ich komme gleich. Ich hab mich dann schon einmal angemeldet ( Startnummer 600 ) und auf Johannes gewartet.

Aber dann stand er auch schon vor mir, ich hätte ihn glaube ich nicht erkannt ! Der Grund für seine Verspätung: Er hat sein Radel unterwegs einem kleinen Härtetest unterzogen und es einfach mal bei voller Fahrt abgeladen, sprich das Radel ist vom Träger gefallen. Bis auf kleinere Schäden am Sattel, Lenkerhörnchen und ein verbogenes Schaltwerk war aber die Sache glimpflich verlaufen.

So gingen wir guter Dinge um 7:55 Uhr als einer der Ersten auf die Strecke. Am Anfang noch über breite Forstwege wurde es dann ab Schimmert schon etwas anspruchsvoller. Um Valkenburg ging es dann richtig rund und wir hatten unseren Spaß. Nach ca. 40 km ging es dann über breitere Wege wieder nach Beek zurück.

Hohlwege, Singletrails und vor allem meine so geliebten ( am Rande des Waldes und auf der anderen Seite Wiese ) Trails waren genügend vorhanden.

Wir waren dann, nachdem wir die letzten Kilometer so richtig die Sau haben fliegen lassen, nach knapp 3 Stunden und guten 700 hm später wieder im Ziel. Kurzes Geplaudere mit dem Versprechen die ein oder andere CTF in nächster Zeit gemeinsam unter die Räder zu nehmen, ging es dann ab in Richtung Heimat.

Fazit: Geile Veranstaltung mit nettem und super fitten Mitfahrer in sehr schönem Gelände.

Und auch Johannes hat seine Eindrücke geschildert:
Hallo Jungs. Ich habe mich heute nach Beek getraut zum CFT .Dort habe ich Joe getroffen und wir haben dann um 8 .00 Uhr die Strecke unter die Räder genommen . Ich muss schon sagen es stimmte heute alles. Überragendes Wetter ,super Strecke von allem was dabei und super organisiert. So wünscht man sich das .Und schön bei Joe am Hinterad geluscht . :-)